Wissenswertes

Für Ihre Baustelle – über und unter der Erde

Gestank aus dem Kanal

Lösung des Geruchsproblems durch den Einsatz von Aktivkohle

Die Bevölkerung verbraucht heutzutage weniger Wasser und viele Kanalnetze sind mittlerweile eher überdimensioniert. Gleichzeitig steigt aber der Anteil an Abwässern aus Druckleitungssystemen und der Industrie. So kann es also vorkommen, dass es aus dem Kanal nicht nur an warmen Tagen teilweise bis zum Himmel stinkt.

Aktivkohle ist ein hochporöses Material aus Kohlenstoff, das auf Grund der hohen inneren Oberfläche Atome, Moleküle und damit eben auch Gerüche mittels Anziehungskraft (Adhäsion) an diese Oberfläche bindet. Aktivkohle selbst ist auch resistent gegen Nässe und Trockenheit. Die Gefahr der Verklumpung bzw. ein luftdichtes Verschließen des Schachtes, wie bei anderen Systemen, ist zu keiner Zeit gegeben.

Das Geheimnis der ROMOLD Activ-Kohle liegt im patentierten Herstellungsprozess (Dotierung). Modifizierte Activ-Kohle wirkt unmittelbar katalytisch ohne Beeinträchtigung der adsorptiven Fähigkeit durch Oberflächenbeschichtung (Imprägnierung). Diese sorgt für einen Verschluss der für die Adsorption entscheidenden Mikro- und Mesoporen und verringert dadurch deutlich die innere Oberfläche und gleichzeitig das Adsorptionsvermögen. Die innere Oberfläche von 5g Activ-Kohle entspricht der Fläche eines Fußballfeldes. Die Kohle eines ROMOLD Activ-Pumpenschachtfilters beinhaltet die innere Oberfläche von ganzen 500 Fußballfeldern. Ein Activ-Filter für Pumpwerke reinigt die Abluft von 150.000 m3 Abwasser pro Jahr. Spitzen bis zu 300 ppm HÇS verlassen geruchlos den Filter.

Abbildung: Die Aktivkohle wirkt sofort © ROMOLD GmbH

Abbildung: Activ-Filter für Kanalschächte im Einbau © ROMOLD GmbH

Die leicht zu montierende Filtereinheit passt in jeden Standardschacht mit Konusöffnung DN625. Einbaumöglichkeit auch bei kleineren und größeren Durchmessern (59,5 bis 64,5 cm). Die kompakte Bauweise erlaubt auch einen nachträglichen Einbau in Betonschächte. Bei Kanalschächten mit normaler H²S-Belastung ist von einer Lebensdauer der Activ-Kohle von bis zu fünf Jahren auszugehen.

Die Bauweise des ROMOLD Activ-Filters für Kanalschächte und für Druckleitungsendschächte ist identisch. Die Unterscheidung liegt im Anwendungsbereich und dadurch wird die Menge der Activ-Kohle variiert. Bei Kanalschächten reicht üblicherweise eine Kohlemenge von 5 kg (1 Sack), bei stärker geruchsbelasteten Schächten wie Druckleitungsendschächten wird die doppelte Menge an Kohle (2 Säcke) verwendet. Aufgrund des geringen Diffusionswiderstandes ist die Luftdurchströmung durch die Kohle gewährleistet und auch Betonschächte keiner zusätzlichen Korrosion ausgesetzt.

Abbildung: Zwei Säcke Aktivkohle bei Verwendung für Druckleitungsendschächte © ROMOLD GmbH

Abbildung: Filteradsorber mit Lüfter für Druckleitungsendschacht © ROMOLD GmbH

Abbildung: Innovatives Abdichtungssystem zum Schachtkonus hin, geeignet für Kunststoff- / Betonschächte © ROMOLD GmbH

Egal ob an heißen oder kalten, an feuchten oder trockenen Tagen: Der Activ-Filter behält immer seine Wirkung. Mittels patentierter, modifizierter ROMOLD Activ-Kohle wird das Geruchsproblem durch katalytische Umwandlung gelöst. Der Activ-Filter ist speziell auf die Eliminierung von Schwefelwasserstoff und Ammoniak ausgelegt. Durch das spezielle Herstellungsverfahren der eingesetzten Activ-Kohle können durch Adsorptionsvorgänge allerdings auch andere abwassertypische Aromastoffe aufgenommen und so Geruchsbelästigungen weitestgehend eliminiert werden. Die Adsorption erfolgt hauptsächlich in den Mikro- und kleinen Mesoporen. Die Größe der Poren und die Verteilung der Porengröße bestimmen gemeinsam die Adsorptionseigenschaften für einzelne Substanzen, abhängig von deren Größe und den chemischen Eigenschaften. ROMOLD Activ-Schachtfilter werden vormontiert ausgeliefert. Platzierung erfolgt unter dem Kanalschachtdeckel.

Vorteile des Activ-Filters:
  • schneller Einbau
  • für alle Abdeckungen
  • für alle Schächte
  • auch zum Nachrüsten
  • wirkt sofort
  • kein Nachbefeuchten
  • wasserunempfindlich
  • bis zu 5 Jahre wirksam
  • Kohle ohne Werkzeug austauschbar

Weitere Informationen unter romold.de/produkte/activ-filter

 

Mit freundlicher Unterstützung von