Versorgung

Heddesbachs Trinkwasserversorgung wird neu geordnet (2017)

Details zum Projekt

Heddesbachs Trinkwasserversorgung wird neu geordnet (2017)

 

Beteiligte

Beauftragte Niederlassung:

Muffenrohr Tiefbauhandel GmbH
Stielstraße 5
65201 Wiesbaden

Auftraggeber:

Gemeinde Heddesbach

Bauunternehmer:

ZEHE GmbH Bauunternehmung
Brückenstraße 2
97705 Burkardroth-Premich

 

Weitere Details

Ausführungszeit:

April 2017 – September 2017

Ausführung:

Seit über 100 Jahren war für Heddesbach, die kleinste Gemeinde des Rhein-Neckar-Kreises (477 Einwohnern) nur eine einzige Quelle für die Trinkwasserversorgung verfügbar. Um auch die zukünftige Trinkwasserversorgung sicher zu stellen und vom Trinkwassernetz unabhängig zu bleiben, entschied sich die Gemeinde dazu mit dem Zuschalten einer zweiten Quelle die Trinkwasserversorgung neu zu ordnen. 500.000 Euro setzte Heddesbach in seinem Zwei-Millionen-Euro-Gesamtvolumen-Haushalt 2017 dafür ein. Dafür wird die 600 Meter von der ersten Quelle entfernte Hirschquelle neu gefasst, und es wurde eine Zuleitung zu einem neuen Sammler gelegt. Ein 180 Kubikmeter fassender Hochbehälter nimmt das Wasser der beiden Quellen in einem neuen Edelstahlbehälter auf; diese Wassermenge reicht für zwei Tage Wasserversorgung der Gemeinde bei gleichzeitigem Vorhalten einer Brandreserve von 60 Kubikmetern.

Die Herausforderung bei diesem Projekt war, dass eines der geplanten Stahlbeton Bauwerke in ein Waldgebiet versetzt werden musste. Dieses konnte jedoch nicht mit schweren Fahrzeugen (LKW und Kran) erreicht werden. Deshalb wurde das Bauwerk in mehreren Segmente gebaut und anschließend mit einem Bagger zum Einbauort transportiert. Dort konnten die Segmente zu einem Bauwerk zusammengesetzt werden. Im Anschluss wurde die Ausrüstung installiert.

Material:

Sonderbauwerk Vereinigungsbauwerk:

  • Rechteckschacht (L x B x H) i. L.: 3,00 m x 2,50 m x 2,30 m
  • Gesamtgewicht: 27,8 to
  • Diverse Edelstahlausrüstung sowie Armaturen

2. Sonderbauwerk Quellfassung Hirschquelle:

  • Rechteckschacht (L x B x H) i. L.: 2,00 m x 1,60 m x 1,90 m
  • Gesamtgewicht: 14,4 to
  • Diverse Edelstahlausrüstung sowie Armaturen
zurück zur übersicht