Entsorgung & Oberfläche

T+R Ost LKW Parkraumkonzept, 77972 Mahlberg

Details zum Projekt

T+R Ost LKW Parkraumkonzept, 77972 Mahlberg

 

Beteiligte

Beauftragte Niederlassung:

Muffenrohr Tiefbauhandel GmbH
Güterstraße 13
77833 Ottersweier

Auftraggeber:

ARGE T+R Mahlberg Ost

Bauunternehmer:

Strabag GmbH, Direktion Villingen-Schwenningen
Joos, Hartheim
Vogel-Bau, Lahr

 

Weitere Details

Ausführungszeit:

Februar – Dezember 2018

Ausführung:

Umbau/Modernisierung T+R LKW-Parkraumkonzept

Die Maßnahme ergibt sich aus der LKW-Stellplatzproblematik im Zuge der BAB A5, die sich im Zuständigkeitsbereich des Regierungspräsidiums Freiburg befindet, und sich über den Bereich Bühl  und der Bundesgrenze bei Weil am Rhein erstreckt.

Nach einer bundesweiten Bedarfserhebung des Bundesverkehrsministeriums von März 2008 fehlen aktuell rund 21.000 LKW-Stellplätze.

Das Stellplatzdefizit auf diesem Autobahnabschnitt beträgt gemäß einer groben Untersuchung aus dem Jahre 2009 für den Prognosehorizont in ca. 15-20 Jahren rund 250 bis 400 Stellplätze.

Die Ausschreibung umfasst den Neubau, die Sanierung und den Ausbau des Parkplatzareals der T+R Mahlberg Ost. Ausgeschlossen von der Komplett-Sanierung ist der Bereich der PKW-Parkierung. Hier folgte nur eine Teilsanierung.

Material:
  • ca. 186 m HydroBlock-Entwässerungsrinne
    Vollguss Kl. F 900 DN 300 zzgl. Einlaufsinkkästen
  • ca. 180 m HS-Rohre DN 500 Farbe: blau
  • ca. 60 m HS-Rohre DN 400 Farbe: blau
  • ca. 130 m HS-Rohre DN 315 Farbe: blau
  • ca. 400 m LKW-Bordsteine